Was möchten Sie lesen?

Was sollen wir erforschen?

Schreiben Sie uns.
Magazin
"Der Westen ist nicht reformierbar, da sind wir uns alle einig..." Zum Tod von Herbert Mißlitz
Herbert Mißlitz im Interview mit Cornelia Siebeck

Im Frühjahr 2010 erschien im Vergangenheitsverlag der Interviewband "Verlorene Zeiten. DDR-Lebensgeschichten im Rückblick". Darin interviewte Cornelia Siebeck den kürzlich verstorbenen Herbert Mißlitz, einem "überzeugten Kämpfer gegen die Realitä

Details
20 Jahre Mauerfall
Interview mit Dr. Axel Klausmeier

Dr. Axel Klausmeier, Direktor der Stiftung Berliner Mauer, spricht mit uns über den Mauerfall und den Aufarbeitungsprozess der letzten 20 Jahre.

Wieso sollen wir uns überhaupt an den Mauerfall erinnern? Wofür steht die Mauer im kulturellen Gedächtnis? Gibt es

Details
65 years after World War II
Reflections of a Nuremberg Prosecutor

Vortrag von Prof. Dr. Benjamin Ferencz (Chefankläger in den Nürnberger Einsatzgruppen-Prozessen) im Audimax der Humboldt-Universität, Berlin

Bericht: Der Chefankläger im „größten Mordprozess der Geschichte“, dem Nürnberger Einsatzgruppen-Pro

Details
Alexander Fromm im RegionALEXpress des BR
Über das Alexikon

Das "Alexikon" - Gespräch mit Alexander Fromm über sein "Sammelsurium für alle, die Alex heißen" (Vergangenheitsverlag) Buchstäblich und im wahrsten Sinne des Wortes - Zwischenspeicher Von Hendrik Heinze: Details

Arte präsentiert Buch des Vergangenheitsverlags
Debattenbuch 7 Tugenden reloaded überzeugt

"Wachstum ist eine Grundbedingung natürlichen Lebens auf der Erde. Auch deshalb ist der Glaube an wirtschaftliches Wachstum so sehr in den Köpfen der Menschen verankert. Der technische Fortschritt und vor allem ungezügeltes Wachstum führen nach Einschätzung vieler Ex

Details
Atomstadt Berlin
"Die Zeit" berichtet über ein Buchprojekt des Vergangenheitsverlags

Energie ohne Ende: Deutschlands erstes Kernkraftwerk sollte vor fünfzig Jahren am Wannsee in West-Berlin entstehen. Die Autoren Katja Roeckner und Jan Sternberg berichten vorab über ihr Buch, das im Mai im Vergangenheitsverlag erscheint. Mehr dazu Details

Auf der Suche nach den Ahnen – aber wo?
Welche Quellen bei der Ahnenforschung am wichtigsten sind

Wer kennt das nicht: Mit zunehmenden Alter entdeckt man, dass man allen guten Vorsätzen zum Trotz doch das Kind seiner Eltern ist: Man ertappt sich dabei, dass Angewohnheiten der Eltern, die man schon immer anstrengend fand, zu den eigenen geworden sind. Die Ahnen sind in dir! Immer mehr Deu

Details
Autorenvideo mit Johannes J. Arens online
Nachschlag vom Autor, der die Geschichte Berlins kulinarisch erzählt

Johannes J. Arens, Autor von "Nachschlag Berlin. Zur Kultur des Essens und Trinkens in der Hauptstadt" im Video-Interview zu seinen Thesen, die manchem Berliner vielleicht nicht ganz so munden werden..

Details
Das Hundebuch für Berlin:
Imprint des Vergangenheitsverlags debütiert erfolgreich mit Stadtführern für Hunde

Der erste Stadtführer für Hunde "Fred & Otto unterwegs in Berlin" informiert Zwei- und Vierbeiner über alles, was man zum Leben mit Hund in Berlin braucht. Vom Hundekauf über Hunde-Politik und -Wellness bis zur Sterbebegleitung - mit diesem Stadtführer bleib

Details
Das Notaufnahmelager Marienfelde
Ein Interview mit Bettina Effner, Leiterin der Gedenkstätte

Das Notaufnahmelager Marienfelde war für viele Flüchtlinge aus der DDR und Ost-Berlin die erste Anlaufstelle nach der Flucht. Die 1953 eröffnete Einrichtung bot für rund 2.000 Menschen Platz. Obwohl bis 1961 immer weiter ausgebaut, war das Lager ständig überbelegt. M

Details
Der Drachenbändiger: 12 Fragen an Wolfgang Schwerdt
(Auszug)

Woher kommt eigentlich deine Faszination für Drachen?
(…) Natürlich hatten mich Drachen schon seit meiner Jugend fasziniert, denn ich war ein begeisterter Leser aller Literatur, die mit Sagen, Mythen und Legenden zu tun hatte. Schwabs schönste Sagen des klassis

Details
Der Vergangenheitsverlag im Startup-Check des buchreports

Aktuell berichtet der buchreport über den Vergangenheitsverlag im Rahmen seiner Serie über Startups der Buchbranche:

Startups der Buchbranche im buchreport-Check
Bitte mal freimachen, Herr Schug

„Wir lehnen Geschichte als bloßen Nostalgieschwenk ab&ldq

Details
Die blinde Gewalt der Anschläge in Paris - und ein großer politischer Irrtum der islamistischen Terroristen
Thomas Flichy de la Neuville im Interview

Die jüngeren, auf Einsatzschauplätzen im Ausland scharf gemachten Islamisten schlagen jetzt wahllos zu und sind besser ausgerüstet. Diese noch ungezügeltere Gewalt – die zum Teil durch die Gebietsverluste des Islamischen Staates (IS) im Nahen Osten zu erklären ist &

Details
Die DDR, das Theater, eine Schweizer Schauspielerin
Verena Keller über ihr Buch "Silvester in der Milchbar"

Wie eine Schweizer Schauspielerin Bühnenerfahrungen in der DDR sammelte. Im Interview gibt die ehemalige Schauspielerin Verena Keller Einblicke in eine fast surreale Theaterkarriere in der sozialistischen Provinz im alten Ostdeutschland.as gesamte Interview auf Berglink: Details

Elefantengedächtnis
Dr. Markus Bötefür im Interview zur Kulturgeschichte des Elefanten
Details
Geschichte der Homosexuellen an der Ruhr
Sammelband bringt erstmals Forschungsergebnisse zusammen

Man mag es kaum glauben: Die Geschichte der Homosexuellen und der Homosexualität an der Ruhr ist noch immer ungeschrieben. Weder gibt es eine Darstellung für die Gesamtregion, noch liegen Studien auf lokaler Ebene vor. Es war an der Zeit, das zu ändern, v.a. angesichts der Tatsache

Details
Lob für Ranke-Biografie

Den „Un-fassbaren“ begreifbar machen: Leopold von Ranke kompakt gedacht - Christian Müller auf Kult online:

http://kult-online.uni-giessen.de/archiv/2016/ausgabe-46/rezensionen/den-un-fassbaren-begreifbar-machen-leopold-von-ranke-kompakt-gedacht

Details
Nachwuchswissenschaftler fordern die Bildungsrevolution
Interview mit Bettina Malter

Aktueller Chancenspiegel der Bertelsmann-Stiftung weckt Öffentlichkeit auf – doch Nachwuchswissenschaftler fordern die Bildungsrevolution

Im Interview: Bettina Malter, Berliner Journalistin und Herausgeberin eines Sammelbandes unter dem programmatischen Titel „Was bildet

Details
Richard von Weizsäcker im Vergangenheitsverlag

Der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Der CDU-Politiker war von 1984 bis 1994 das sechste Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor war der in Stuttgart geborene Weizsäcker Regierender Bürgermeister von Berlin.

Details
Ring frei!
Das Videoclip zum Ringbahnführer

 "Wegweisende Berlinliteratur" schrieb die Berliner Zeitung über unseren Ringbahnführer - und wir zeigen jetzt das Videoclip zum Buch...

Details
Sonst wird das nix: Jetzt Warmlaufen für die WM
Mirco Drewes erklärt Brasilien und den Fußball

 Das Herz des Fußballs schlägt in Brasilien. Mirco Drewes erzählt Geschichten von Aufstieg und Fall begnadeter Straßenkinder, dem Kampf farbiger Fußballer gegen die Rassendiskriminierung und den Mythen des Maracãna. Magische Mischlingshunde und Voodoo-Zaube

Details
Vampire, Wiedergänger und Untote
Interview mit dem Autor Wolfgang Schwerdt über Blut und Blutsauger

Wolfgang Schwerdt, Autor zahlreicher kulturhistorischer Werke, hat ein neues Buch veröffentlicht. Ihm ging es diesmal ums Wesentliche: um Blut und Blutsauger, Tote und Wiedergänger. Sein Buch "Vampire

Details
Verlorene Zeiten? Video zur Buchneuerscheinung
Alexander Thomas und Cornelia Siebeck im Interview

Die Herausgeber der Interviewsammlung "Verlorene Zeiten", Alexander Thomas und Cornelia Siebeck, haben ein gutes Stück Arbeit hinter sich: Über 2 Jahre lang dauerte die Arbeit an dem Buchprojekt, bei dem annähernd ein Dutzend Interviewer und die Berliner Fotografin Moniqu

Details
Was bringt die Bombenkoalition gegen den IS?
Unser Autor Thomas Flichy de la Neuville im Interview

Es ist eine weitere Zäsur Nachkriegsdeutschlands: Deutschland ist (erneut) im Krieg: Aber was bringt die Bombenkoalition gegen den IS? Unser Autor Thomas Flichy de la Neuville Details

Werbeästhetik im Kinderfernsehen
Über die Kulturgeschichte der Sesamstraße spricht die Historikerin Viktoria Urmersbach im Deutschlandradio

Unsere Autorin Viktoria Urmersbach im Gespräch beim Deutschlandradio: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/corso/2222872/

Details
Wie die Nachkriegsjustiz in Berlin aufgebaut wurde
Die Legal Tribune empfiehlt "Millionäre fahren nicht auf Fahrrädern"

Die Legal Tribune hat Millionäre fahren nicht auf Fahrrädern von Ernst Reuss gelesen. Reuss beschreibt sehr spannend, wie in Berlin die Nachkriegsjustiz nach 1945 aufgebaut wurde. Mehr dazu: Details

zeitreiseGuide Berlin online!
1. multimediale App mit Zeitreisefunktion und über 3 Stunden Archivfilm + 1000 Fotos

Downloadlink: Die multimediale Zeitreise durch Berlin >


Begeben Sie sich mit dem zeitreiseGuide auf eine faszinierende Fahr

Details
„Makom tov – der gute Ort“
– oder wieso wir jüdische Friedhöfe als Erinnerungsorte brauchen

Es war keine große Veranstaltung, letztlich ein Ereignis, das eins von vielen an diesem Tag war. Am 28. März 2012 wurde das Buch „Makom tov – der gute Ort“ in Berlin vorgestellt, indem die Geschichte des vergessenen jüdischen Friedhofs von Frankfurt/Oder aufgearb

Details