Was möchten Sie lesen?

Was sollen wir erforschen?

Schreiben Sie uns.
Vom Kriege

Carl von Clausewitz
Vom Kriege
Reihe: mobileBooks
Auflage: 1
Umfang:
Format: E-Book
Ausstattung: keine Angaben
Abb.:
ISBN:
Versand: kostenlos
Preis enthält 7% MwSt.
Das Standardwerk für strategisches Denken ...

Bewertung: 2.5/5 (24 Stimmen)


Inhalt

 „Vom Kriege“ von Carl von Clausewitz ist eines der berühmtesten und berüchtigtsten Sachbücher der Literaturgeschichte. Der preußische Kriegsphilosoph gilt als der europäische Strategielehrmeister. Kaum ein Managerkurs verzichtet heute auf „Vom Kriege“, um das strategische Denken von Entscheidern zu schärfen.

Mit einem einleitenden Essay von Alexander Schug und allen wichtigen Facts zum Buch sowie sechs „talking lines“ für’s intelligente Konversieren von Krieger zu Krieger.

Autor/Autorin | Herausgeber/Herausgeberin

Carl von Clausewitz

Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz (* 1. Juli 1780 als Carl Philipp Gottlieb Claußwitz in Burg bei Magdeburg; † 16. November 1831 in Breslau) war ein preußischer General, Heeresreformer und Militärtheoretiker.

Clausewitz wurde durch sein unvollendetes Hauptwerk Vom Kriege, das sich mit der Theorie des Krieges beschäftigt, bekannt. Seine Theorien über Strategie, Taktik und Philosophie hatten großen Einfluss auf die Entwicklung des Kriegswesens in allen westlichen Ländern. Seine Theorien werden bis heute an Militärakademien gelehrt und finden auch im Bereich der Unternehmensführung sowie im Marketing Anwendung. Mehr Infos finden Sie hier.

Userkommentare
Neuen Kommentar oder Rezension hinzufügen

Zurück zur Übersicht