Was möchten Sie lesen?

Was sollen wir erforschen?

Schreiben Sie uns.
Elefantengedächtnis

Markus Bötefür
Elefantengedächtnis
Eine Kulturgeschichte des Elefanten
Reihe: Kleine Kulturgeschichten
Auflage: 1
Umfang: 144
Format: 11,5 x 17 cm
Ausstattung: Klappenbroschur
Abb.: 40
ISBN: 978-3-86408-000-5
Versand: kostenlos
Preis enthält 7% MwSt.
Die erste Kulturgeschichte der Dickhäuter ...

Bewertung: 5.0/5 (1 Stimme)

14,99 €(inkl. 7 % MwSt.)

Inhalt

Seit der Frühzeit ist die Faszination des Menschen gegenüber Elefanten ungebrochen. In der Menschheitsgeschichte waren die grauen Riesen Nahrungsquelle, Götter, Arbeitskräfte, Kriegsmaschinen, Fabelwesen, Kinderfreunde, Zirkusakrobaten, Film- und Comichelden aber auch ausgebeutete Elfenbeinlieferanten. Ihre Abbildungen findet man auf Felszeichnungen der Steinzeit, in den Grabkammern des alten Ägypten, auf antiken Münzen, in hinduistischen und buddhistischen Tempeln, in Fabelbüchern des Mittelalters, auf Flugblättern und Landkarten des 17. und 18. Jahrhunderts, auf Bierdosen und T-Shirts und sogar dort, wo man sie nicht erwartet, nämlich in christlichen Kirchen. Wo liegen die Wurzeln dieser Elefantenfaszination? Was macht Elefanten zum Gegenstand tiefster religiöser Verehrung? Warum müssen wir heute um das Überleben der größten Landbewohner bangen?
Das Buch führt auf eine Zeitreise, die in der Steinzeit beginnt und mit den Artenschutzkonferenzen der Gegenwart endet. Man begegnet fremdartigen elefantenköpfigen Gottheiten, bizarren Fabelwesen, aber auch berühmten Dickhäutern aus Geschichte und Gegenwart, Literatur und Kunst. Vierzig Abbildungen aus fünf Jahrtausenden illustrieren den Text.

Autor/Autorin | Herausgeber/Herausgeberin

Markus Bötefür

Markus Bötefür geb. 1965 in Oberhausen. Er studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Essen und promovierte dort 1999. Es folgten mehrjährige Lehrtätigkeiten an Schulen und Hochschulen des In- und Auslandes. Zuletzt war er Hochschullehrer für Germanistik an der Prince of Songkla University in Pattani (Südthailand). Neben seiner Lehrtätigkeit veröffentlichte er zahlreiche Beiträge zur Regionalgeschichte und Geschichte Südostasiens und zu Reisezielen in Asien. Außerdem arbeitet er als Angelguide am Niederrhein und betätigt sich als Krimiautor.

Userkommentare
Neuen Kommentar oder Rezension hinzufügen

Zurück zur Übersicht