Was möchten Sie lesen?

Was sollen wir erforschen?

Schreiben Sie uns.
Mein Name sei Berlin

Berit Becker (Hg.) / Johanna Drescher (Hg.)
Mein Name sei Berlin
Literarische Entdeckungen einer Großstadt
Reihe: BerlinBerlin
Auflage: 1
Umfang: 164
Format: 11,5 x 17 cm
Ausstattung: Klappenbroschur
Abb.:
ISBN: 978-3-940621-43-6
Versand: kostenlos
Preis enthält 7% MwSt.
Was ist Berlin?

Bewertung: 5.0/5 (1 Stimme)

9,99 €(inkl. 7 % MwSt.)

Inhalt

Die Stadt verändert sich dauernd, jeder hat einen anderen Begriff von der Stadt – Texte aus 200 Jahren zwischen Hass und Liebe.

Autor/Autorin | Herausgeber/Herausgeberin

Berit Becker (Hg.)

studierte Europäische Ethnologie, Literatur und Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und der University of Melbourne. Während des Studiums arbeitete sie im Bereich Museumspädagogik/ Besucherservice des Deutschen Historischen Museums, verbrachte mehrere Monate als Volunteer in Kambodscha und absolvierte Praktika im Bereich Kulturmanagement u. a. beim Goethe-Institut in New Delhi. Sie engagiert sich für den Aufbau interkultureller Beziehungen und erforscht Kulturen des Alltags.

Johanna Drescher (Hg.)

ist 1980 in Berlin-Pankow geboren worden und aufgewachsen. Sie studierte Geschichte und Politikwissenschaften in Berlin, Potsdam und Santander und promoviert derzeit in Geschichte. Trotz zahlreicher langer Reisen ins Ausland zog es sie immer wieder nach Berlin zurück, wo sie auch heute lebt.

Userkommentare
Neuen Kommentar oder Rezension hinzufügen

Zurück zur Übersicht