Was möchten Sie lesen?

Was sollen wir erforschen?

Schreiben Sie uns.
Die Nationalsozialisten in Berlin-Neukölln 1925-1933

Bernd Kessinger
Die Nationalsozialisten in Berlin-Neukölln 1925-1933
Reihe: BerlinBerlin
Auflage: 1
Umfang: 184
Format: 11,5 x 17 cm
Ausstattung: Klappenbroschur
Abb.: 14
ISBN: 978-3-86408-155-2
Versand: kostenlos
Preis enthält 7% MwSt.
Man mag es kaum glauben: Die NS-Geschichte im Berliner Bezirk Neukölln ist immer noch ein Forschungsdesiderat. Kessinger schließt diese Lücke ...

Bewertung: 4.8/5 (8 Stimmen)

16,99 €(inkl. 7 % MwSt.)

Inhalt

Noch immer stellt der Aufstieg der Hitler-Bewegung in Berlin von der Parteineugründung 1925 bis zur Machtübertragung 1933 ein Forschungsdesiderat dar, obgleich die Reichshauptstadt das symbolisch bedeutendste Terrain der politischen Auseinandersetzungen in der Endphase der Weimarer Republik war. Von den 20 Stadtbezirken der Metropole sind bisher lediglich zwei, Friedrichshain und Prenzlauer Berg, durch tiefergehende Forschungen beleuchtet worden. Die vorliegende Arbeit schließt diesbezüglich eine Forschungslücke. Sie befasst sich mit der organisatorischen Struktur, dem öffentlichen Auftreten, dem Erfolg und der Akzeptanz, aber auch den Entwicklungsbrüchen und internen Problemen der Nationalsozialisten im Berliner Arbeiterbezirk Neukölln der Jahre 1925 bis 1933.


Pressestimmen:

Kurt Schilde bespricht auf literaturkritik.de das Buch Kessingers und meint, dass hier eine bespielhafte Studie entstanden sei: "Mit den im Anhang wiedergegebenen ergänzenden Hinweisen zu NS-Treffpunkten, -Ortsgruppen und -Geschäftsstellen sowie Informationen über lokale Wahlergebnisse ist eine kurz und knapp gefasste Arbeit über den Aufstieg der Nationalsozialisten in Berlin-Neukölln entstanden. Weitere Untersuchungen zu anderen Stadtbezirken können sich an Kessingers Vorgehen orientieren. Sie wären eine gute Ergänzung zu der Studie von Kessinger und anderen Autoren." Mehr dazu lesen Sie hier ...

Autor/Autorin | Herausgeber/Herausgeberin

Bernd Kessinger

Bernd Kessinger, Jahrgang 1975, hat Kulturwissenschaften und Geschichte studiert. Er lebt als Journalist und freier Autor in Berlin-Neukölln.

Userkommentare
Neuen Kommentar oder Rezension hinzufügen

Zurück zur Übersicht