Was möchten Sie lesen?

Was sollen wir erforschen?

Schreiben Sie uns.
Zeit & Geschichte
Alexander Schug (Hg.) / Cornelia Siebeck (Hg.) / Alexander Thomas (Hg.) / Monique Ulrich (Hg.)
Verlorene Zeiten?
DDR-Lebensgeschichten im Rückblick – eine Interviewsammlung / mit Portraitfotografien von Monique Ulrich
Lebensgeschichten aus der DDR – authentisch und nah…

Die DDR wird nach wie vor kontrovers diskutiert, auch wenn sie als abgeschlossenes Kapitel deutscher Geschichte gilt. Für viele Menschen jedoch [...]
Details
Martin Kowalski
Die RAF als postfaschistisches Phänomen
Eine kritische Auseinandersetzung mit der RAF und ihren Widersprüchen ...

"Aber ich will etwas getan haben dagegen!" – damit bezog sich Gudrun Ensslin auf den fehlenden Widerstand im Nationalsozialismus und [...]
Details
Thomas Claes
Passkontrolle!
Eine kritische Geschichte des sich Ausweisens und Erkanntwerdens
Weshalb muss jeder Mensch identifizierbar sein? Eine Geschichte der wachsenden Gouvernementalität in der Moderne ...

Wieso müssen sich Menschen ausweisen? Und wieso versuchen die Staaten ihre und fremde Bürgerinnen und Bürger zu identifizieren? Die [...]
Details
Theresa Ebeling (Hg.) / Maximilian Heidrich (Hg.) / Kai Jakob (Hg.) / Steffi Kühnel (Hg.) / Janine Noack (Hg.)
>Geliebter Führer<
Briefe der Deutschen an Adolf Hitler
Wie sich eine Bevölkerung dem Nationalsozialismus hingab …

Hitlers Charisma wird bis heute in der Geschichtsforschung diskutiert. Die Frage, ob Hitler charismatisch war, muss dabei im historischen Kontext [...]
Details
Susanne Krejsa
Spurensuche
Der NS-Anwalt und Judenretter Helmut Pfeiffer
Anwalt in Berlin, NSDAP-Mitglied, SS-Offizier, Judenretter ...

Aus einem zufällig gefundenen Dokument entspinnt sich ein aufregender Krimi: Helden treten auf, Opfer treten ab, Mörder sind Kollegen. Der [...]
Details
Matthias Klingenberg
Ein kleines Leben
Eine Spurensuche

Schon als kleiner Junge hatte der Autor wissen wollen, welche Rolle sein Großvater Karl als Angehöriger der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg [...]
Details
Alexander Schug
Braune Verführer
Wie sich die deutsche Werbebranche den Nationalsozialisten andiente
Ein Portrait über eine Branche, die wie kaum eine andere den Geist der modernen Konsumgesellschaft verkörpert …

Was 1933 in der deutschen Werbebranche passierte, war außergewöhnlich: Wie in kaum einer anderen Branche fügten sich die Werber dem [...]
Details
Oktay Tuncer
Das Klagelied eines Volkes
Eine kurze Geschichte der Kurden in der Türkei
Türken und Kurden - das schwierige Verhältnis ...

Der Kurdenkonflikt in der Türkei, der sich über Jahrzehnte bereits hinstreckt, bleibt wohl die größte Kraftprobe der [...]
Details
Jakob Saß
GEWALT, GIER UND GNADE
Der KZ-Kommandant Adolf Haas und sein Weg nach Wewelsburg und Bergen-Belsen
Dem erfolglosen Bäcker Adolf Haas bot die SS alles, was er wollte: Karriere, Macht, Wohlstand und Affären ...

Dem erfolglosen Bäcker Adolf Haas bot die SS alles, was er wollte: Karriere, Macht, Wohlstand und Affären. Dafür war er zu allem [...]
Details
Alexander Kulpok
SFB. Mon amour.
Die Geschichte des Senders Freies Berlin 1954–2003
Der SFB ist eine Ikone West-Berliner Identität ... die erste Dokumentation.

Der SFB schrieb Fernsehgeschichte, betrieb Journalismus in der Gefahrenzone West-Berlins, und ging nach dem Mauerfall im Rundfunk Berlin-Brandenburg [...]
Details
Muhammad Sameer Murtaza
Gewaltlosigkeit im Islam
Denker, Aktivisten und Bewegungen islamischer Gewaltfreiheit
Dieses Buch fasst erstmals im deutschsprachigen Raum die wichtigsten Akteure und Bewegungen der muslimischen Friedensethik zusammen und erneuert unseren Blick auf den Islam. Mit einem Vorwort von Markus Weingardt ...

Dieses Buch widerspricht unseren Klischees über den Islam: In der westlichen Welt gilt der Islam als Bedrohung des gesellschaftlichen und [...]
Details

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.