Nadine Swaantje Svoboda

Nadine Swaantje Svoboda wurde 1976 in Berlin geboren. 1996-2003 verbrachte sie in der Forschung mit Studium der Anthropologie, Ökologie und Primatologie (1996-2001) an der Oxford Brookes University in Großbritannien. Spezialisiert auf nachtaktive Halbaffen war das Studium begleitet und gefolgt von vielen Feldforschungsaufenthalten in Ostafrika (Tansania und Kenia). Danach Mitarbeit und Erweiterung des Tierstimmenarchivs der British Library in London. Nach Familienpause reduzierte sich der Kontakt zu Tansania und der Wissenschaft auf Reisen und die Zusammenarbeit mit dem Museum für Naturkunde in Berlin für die „Knochen aus der Kiste“. Heute lebt und arbeitet Nadine S. Svoboda mit ihren zwei Kindern, zwei Hasen, einer Schildkröte, einer Riesenschnecke und vielen Dinosauriern unter einem Dach in Berlin.


Bücher von Nadine Swaantje Svoboda

Gefundene Bücher: 1

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um dies zu ermöglichen, können Sie alle Cookies akzeptieren. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, akzeptieren Sie nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den von uns genutzten Cookies, erhalten Sie auf der Seite "Datenschutzerklärung".


Mein Warenkorb